was bleibt

Dieser Kurzfilm entstand zum Thema Umzug und erzählt die Geschichte des „letzten“ Umzugs eines Vaters und den Konflikt seiner beiden hinterbliebenen Söhne. Das ganze wurde als Kammerspiel inszeniert und aus nur einer Perspektive gefilmt. 

Entstanden
Juni 2016

Ein Projekt von
Nico Witwicki & Maike Jenter

Arbeitsanteil
Art Direction, Konzeption & Umsetzung